Menü

Suche

Jahreskongress 2019, 10./11. Mai in Bad Blankenburg

Einladung zum Jahreskongress 2019

Liebe Kolleginnen und Kollegen, sehr geehrte Damen und Herren,

aufbauend auf die sehr positiv verlaufenen Kongresse unserer Gesellschaft in den Jahren 2017 und 2018 in Erfurt mit überdurchschnittlicher Resonanz und Teilnahme möchte ich Sie im Namen der Thüringer Gesellschaft für Chirurgie zu unserem Jahreskongress 2019 am 10. und 11. Mai sehr herzlich in die Landessportschule nach Bad Blankenburg  einladen.

Unter Beibehaltung der bewährten Kongresstraditionen unserer Gesellschaft wird auch dieser Kongress eine chirurgisch-praxisrelevante Veranstaltung in einem sportlich dominierten Ambiente in herrlicher landschaftlicher Umgebung sein.

Unter dem Thema
Chirurgie im Spannungsfeld zwischen Versorgungsrealität – Leitlinie – und Grenzen des Machbaren
soll sich der Kongress mit Fragen der Indikationen und operativen Therapie bei Erkrankungen der täglichen Versorgungsroutine ebenso beschäftigen, wie mit dem richtigen Umgang mit Leitlinien und auch Grenzen des chirurgisch-sinnvoll Machbaren am Beispiel der Peritonealkarzinose beleuchten.

Dauerbrenner wie das Junge Forum und die in den letzten Jahren sehr positiv bewerteten Sitzungen mit interaktivem Charakter werden ebenso Raum finden, wie eine interdisziplinäre Sitzung zum Polytrauma.

Die Landessportschule Bad Blankenburg ist dank ihrer zentralen Lage in Thüringen seit langem als Tagungshotel sehr beliebt, hier können Kongress, Industrieausstellung, Gastronomie und Übernachtung unter einem Dach mit optimaler Logistik stattfinden.

Auf unserer Webseite werden Sie fortlaufend über den Vorbereitungsstand des Kongresses informiert.

In der Hoffnung auf Ihr Interesse an unserer nächsten Jahrestagung freue ich mich auf Ihr Kommen.

Ihr

Herry Helfritzsch
1. Vorsitzender der TGC

Chefarzt der Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Thoraxchirurgie
Thüringen-Kliniken „Georgius Agricola“ Saalfeld
Telefon (0 36 71) 54-13 00
hhelfritzsch@thueringen-kliniken.de

Herry Helfritzsch

 

 

 

 

 

Update 15. Juni 2018: HIER geht’s zu den Impressionen vom Jahreskongress 2018!