Menü

Suche

Wir über uns

Die Thüringische Gesellschaft für Chirurgie ist ein gemeinnütziger eingetragener Verein (e.V.) der am 5. Oktober 1947 in Jena gegründet wurde. Sie begeht im Jahr 2017 ihren 70. Geburtstag. Sie sieht ihre wesentliche Aufgabe in der Förderung der kollegialen Beziehungen zwischen allen Chirurgen auf fachlichen und menschlichen Ebenen über sämtliche Versorgungsstufen hinweg. Sie schafft den lokalen Rahmen für einen interdisziplinären Austausch und ist gerade für junge Wissenschaftler oft der erste Anlaufpunkt um Forschungsergebnisse in Klinik und Experiment einem fachkundigen Zuhörerkreis vorzustellen.

Die Thüringische Gesellschaft für Chirurgie tagt einmal im Jahr. Der Termin für den Jahreskongress liegt im Monat Mai (2018: 25. und 26. Mai). Der Tagungsort ist variabel. In 2018 wird der Tagungsort Erfurt sein. Die Dauer der Tagung erstreckt sich über zwei Tage und findet immer an einem Freitag und Samstag statt. Die Tagung ist an die Jahreshauptversammlung gekoppelt, zudem finden hier in der Regel das Junge Forum und die Verleihung des Guleke-Preises statt.